Wiki Category: K40 Laser

Der K40 Laser ist ein kostengünstiger CO2 Laser, welcher gerne für Neueinsteiger sehr geeigent ist. Aufgrund des Preises und der doch relativ schlechten Qualität in der Verarbeitung muss man aber eine große Portion an Bastellust mitbringen.

Von Haus aus ist der K40 Laser eigentlich nicht zu gebrauchen. Man muss diverse Dinge nachrüsten. Dazu gehört u.a. ein Air-Assist.

Ein CO2 Laser wie der K40 ist kein Spielzeug und sollte nur unter Beachtung von Vorsichtsmaßnahmen betrieben werden. Der Laser wird zum Beispiel nicht vernünftig oder gar nicht geerdet geliefert. Auch wird in dem sehr schlechten Handbuch nicht erwähnt, dass die Abgase, welche beim Lasern entstehen, sehr giftig und sogar Krebsergegend sind. Aber mit ein bisschen Zeit, vielen Videos bei YouTube und die Lust am Basteln kann man aus dem K40 sehr tolle Ergebnisse heraus holen. Alleine die Arbeitsfläche von rund 20x30cm trüben dann schnell das Bild.

Kühlung

Kühlung

Die Kühlung ist ein sehr wichtiger Punkt bei einem CO2 Laser und natürlich auch beim K40 Laser Cutter. Der K40 wird mit einer kleinen Wasserpumpe geliefert. Diese sollte man relativ schnell gegen eine neue...

M2 Nano Board für K40 Laser Cutter

Controller

Der K40 Laser wird standardmäßig mit einem M2 Nano Controller ausgeliefert. Dieser steuert die Schrittmotoren im K40. Für den K40 gibt es diverse Board um mehr Möglichkeiten zu erhalten. Eines der bekanntesten Boards ist...

K40 Laser Spiegel einstellen

Ausrichtung

Die Ausrichtung der Spiegel ist mit das wichtigste beim K40 Laser. Wenn die Spiegel, welche den Laserstrahl zum Kopf und auf das zu lasernde Material umlengeken, nicht 100% genau ausgerichtet sind, sind keine gute...

Luftkompressor der Marke Hailea mit 60 Liter / Minute

Air Assist

Der Air Assist wird dazu genutzt, Luft in den Schnittbereich des Lasers zu blasen um Rauch und Schmutz vom Schnitt- oder Gravur-Bereich zu entfernen. Außerdem ist er vor allem dafür da Rauch und Schmauch...